Gardena 4071-20 Mähroboter R 40 Li


Programmierung des Gardena 4071-20 Mähroboter R 40 Li

Die Programmierung des Gardena 4071-20 Mähroboters R 40 Li funktioniert über die Tastatur, die hinter einer Abdeckung sicher versteckt ist.

Der Gardena 4071-20 Mähroboter R 40 Li übernimmt das Rasenmähen selbstständig. Dabei muss er nicht beaufsichtigt oder bedient werden. Somit schafft man sich wertvolle Freizeit und kann anderer Arbeiten währenddessen im Garten verrichten. Der Gardena 4071-20 basiert auf einem Zufallsbewegungsprinzip. Dieses ermöglicht einen streifenfreien Rasenschnitt bei einer Fläche bis maximal 400 m².

Wie üblich bei Gardena: Nutzerfreundlichkeit in ganzer Linie

Nicht nur die Mäharbeit verrichtet der Gardena 4071-20 Mähroboter R 40 Li völlig selbstständig, sondern auch das Laden seines Akkus. Hierfür steuert das Gerät die Ladestation an und verbleibt dort bis zur vollständigen Aufladung. Damit der Roboter auch weiß, wo er mähen soll, verlegt der Nutzer ein Kabel. Dieses grenzt den Mähbereich ein und vermeidet ungewünschte Gras-Kürzungsarbeiten. Ausgestattet mit rasiermesserartigen Klingen schneidet der Gardena 4071-20 die Grashalme auf einheitliche Länge. Der Schnittabfall wird dabei auf der Wiese belassen und dient als natürlicher Rasendünger. Für die persönlichen Vorlieben bei der Wahl der Schnittlänge ist am Gerät ein Drehknopf angebraucht, mit dem sich eine Höhe von 2 bis 5 cm einstellen lässt. Zudem sind bis zu 25 prozentige Steigungen kein Problem für den Mähroboter.

Besonders komfortabel: Mähen mit Programmierung

Damit der Mäher weiß, was er zu tun hat, muss eine Programmierung erfolgen. Hierfür ist ein großes Tastenfeld und Display am Gardena 4071-20 Mähroboter R 40 Li angebracht. Programmiert werden können die unterschiedlichen Tage sowie Mähperioden. Die Menüführung ist dabei äußerst benutzerfreundlich und leicht verständlich dargestellt. Nach der erfolgten Einstellung startet der Roboter automatisch zu den vorgesehenen Zeiten. Dabei spielt das Wetter keinerlei Rolle. Ein Lithium-Ionen-Akku gewährt Sicherheit und bietet zudem eine lange Lebensdauer. Der Betrieb erfolgt dabei sehr sparsam. Die Bauweise des Mähroboters ermöglicht ein besonders leises und emissionsfreies arbeiten. Zudem überzeugt der Garedena 4071-20 durch seine hochsensiblen Mähsensoren. Diese erkennen größere Gegenstände und weichen dementsprechend aus.

Praxis Testbericht – Fazit: So arbeitet der Gardena 4071-20 Mähroboter R 40 Li

Kunden schwören auf den Gardena 4071-20 Mähroboter R 40 Li. Die äußerst leichte Programmierung ist binnen weniger Minuten erledigt und wie vom Hersteller versprochen sehr benutzerfreundlich gestaltet. Eine Bedienungsanleitung wird dem Käufer in Form einer anschaulichen DVD mitgeliefert. Somit erhält der Nutzer alle nötigen Details auf ansprechende Art und Weise. Vor der Inbetriebnahme des Mähroboters muss die Kabelbegrenzung gelegt werden. Im Lieferumfang sind hierfür Heringe und Kabel enthalten. Diese werden im Boden versenkt und ist in der Regel schnell umsetzbar. Das Kabel für die Ladestation muss unter der Oberfläche eingebracht werden. Dies könnte ein wenig aufwendiger werden, da man erst Erde ausheben muss. Jedoch sollte auch dieser Schritt keine sonderlichen Probleme darstellen. Eine wahre Wohltat für die Ohren ist zudem die äußerst leise Arbeitsweise des Gerätes. Daher stellt auch ein Nachtbetrieb kein Problem dar. Im Großen und Ganzen lässt sich sagen, dass der Gardena 4071-20 Mähroboter R 40 Li ein überdurchschnittlich guter Rasenmäher ist. Der Preis ist zwar etwas hoch, jedoch für die Leistungen des Gerätes vollkommen gerechtfertigt.

Vorteile:

  • Arbeitet äußerst leise
  • Leichte Programmierung
  • Toller Rasenschnitt
  • Automatisches Laden und Ansteuern der Ladestation
  • DVD-Bedienungsanleitung
  • Gleichzeitige Rasendüngung

Nachteile:

  • Hoher Anschaffungspreis